Logo RIDI Leuchten Eine Marke der RIDI GROUP
DE 0

Suchergebnisliste

VLGFP-SN...

Produktbeschreibung

Ausführung: LED-Geräteträger aus Aluminiumprofil, stranggepresst, weiß (...WS-...), silber (...SI-...) bzw. schwarz (...SW-...) pulverbeschichtet. RIDI-LED-Linearmodule bestückt mit Mid-Power-LEDs für höchste Effizienz. Die Platinen sind zur optimalen Wärmeableitung vollflächig an das Aluminiumprofil angepresst. Lötstellen der LED-Module geprüft nach strengstem Qualitätsstandard bzgl. Lunkerbildung und Stabilität bei Vibration und Verwindung. Keine Wärmekopplung zwischen LED-Modulen und Konverter. Linearoptik aus opal eingefärbtem, UV-beständigem PMMA, für eine diffuse Lichtverteilung flächenbündig in den Geräteträger integriert. Schutzart IP20/40. Breite des Geräteträgers identisch mit der Tragschiene. Federstahlklammer für die Befestigung des Geräteträgers in der Tragschiene VLTM. Zusammen mit der Tragschiene VLTM für die Herstellung von modularen und variablen Lichtbändern in Schutzart IP20 und IP54. Die Geräteträger lassen sich an beliebiger Stelle in der Tragschiene montieren. Elektrischer Adapter zum flexiblen Abgriff der Stromführung in der Tragschiene mit automatisch kontaktiertem Schutzleiter. Phasenwahl durch Schiebekontakt. Farbliche und optische Codierung zur einfachen Montage. Mechanische Codierung zur Vermeidung von Fehlmontage (Verdrehschutz). Bei variabel platzierten Geräteträgern und Zusammentreffen von Betriebsgerät mit Tragschienenverbinder, ist nur mit dem Tragschienenverbinder VLTV ...-600 die Montage möglich.

Farbwiedergabeindex Ra >= 80, Farbtemperatur 4000 Kelvin (840), andere Farbtemperaturen auf Anfrage möglich.

VLGFP-SN...MR (Master) und VLGFP...DA... (Slave), Farbcodierung lila, als Master-Slave Kombination zur Montage in VLTM-7 oder VLTM-11. Bewegungsmelder steuert den Controller im Geräteträger an. Werkseinstellung: Nach der letzten erkannten Bewegung bleibt das Lichtniveau für die Nachlaufzeit von 5 Minuten auf 100%. Danach Dimmung auf 10%. Nach weiteren 30 Sekunden Abschalten der Lampe. Ein Master-Geräteträger kann mit maximal 3 Slave-Geräteträgern ergänzt werden. Individuelle Einstellung über App. Bei Weiterführung des Steuersignals vom Master-Geräteträger über mehrere Tragschienen muss nach maximal 3 Slave-Geräteträgern das Steuersignal unterbrochen werden. Hierzu bei VLTM-7 einen 5-poligen Verbinder verwenden und bei VLTM-11 die Steuerleitungen 4 und 5 manuell entfernen.

dim. Konv. DALI: Elektronischer DALI-Konverter für LED, 220-240 V/AC, 50-60 Hz, verdrahtet auf elektrischen Adapter mit Phasenwahl über Schiebekontakt.

Hinweis Sanierung: Beim Austausch von T16/T26-Geräteträgern durch LED-Geräteträger sind zur Sicherung des Geräteträgers in der Tragschiene je zwei Sicherungsklammern zu montieren (siehe Tragschienenzubehör).

VLGFP-SN1501-7DAWS840O0700-MR

Leuchtmittelanzahl: 1

Leuchtmittel: LED-M

Wattage: 47

Artikelnummer: 1561318

Dieses Objekt ist bereits auf Ihrem Merkzettel.